• Home •   

MATLAB Campuslizenz   RWTH




Was ist MATLAB?


MATLAB ist eine plattformunabhängige Software des Unternehmens The MathWorks zur Lösung vorwiegend mathematisch-technischer Probleme. Die große Stärke von MATLAB ist das Rechnen mit Matrizen, woher auch sein Name (MATrix LABoratory) kommt.

Durch vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten mit so genannten Toolboxen wird das Anwendungsfeld von MATLAB stark erweitert. So können beispielsweise mechanische, statistische oder regelungstechnische Probleme gelöst werden, oder es kann symbolisch gerechnet werden. Die Möglichkeiten reichen aber bis zu Lösungen für wirtschaftswissenschaftliche oder biologische Probleme.

Eine wichtige Toolbox, für die wiederum viele weitere so genannte Blocksets erhältlich sind, ist Simulink. Mit Simulink können technisch-physikalische Systeme kausal modelliert simuliert werden. Durch Kopplung mit anderen Entwicklungstools wie Dymola oder Simpack, durch Hardware-In-The-Loop-Simulationen oder durch Erzeugung von Quellcode z. B. für Mikrocontroller direkt aus Simulink wird eine integrierte Entwicklung ermöglicht.